Im Trend: Holographic

By 16.5.17 ,

Im Moment scheint echt JEDES Makeup Produkt holografisch zu sein. Zumindest wenn man diversen Newsfeeds glauben will. Aber- Achtung Klugscheißermodus- fast keins davon ist tatsächlich holo (meistens ist immerhin die Verpackung holografisch, aber naja).

Mal kurz zum Klären der Begrifflichkeiten:
- chrome: metallisch glänzende Farbe
- duochrome: metallisch glänzende Farbe mit einem Farbwechsel (wenn man aus einem anderen Winkel auf die Farbe schaut) (zBsp. Braun und Grün bei vielen Lidschatten wie Mac Club)
- multichrome: mehr Farben als Duochrome (oft bei Nagellack zBsp. in blau, lila und kupfer)
- irisierend: je nach Blickwinkel verschiedene Farben des Regenbogens, also fast holografisch, aber nicht ganz (obwohl sich selbst da die Geister streiten, manche setzen irdescent mit holographic gleich) (zBsp. Seifenblasen oder Fliegen)
- holografisch: ALLE Farben des Regenbogens in einem Pigment/ Partikel, was auch immer - bei Makeup bisher quasi nicht umgesetzt oder umsetzbar.

Die meisten Makeupprodukte, die als holografisch deklariert werden, sind in Wirklichkeit maximal duochrome. (Hauptsache Trendwörter benutzen. Clickbait und so.) Ja, ich bin ein Pedant. Trotzdem!
Ich nehme an, dass Cristine von simplynailogical viel zu dem Trend beigetragen hat, aber wer liebt nicht schimmerende Regenbogendinge?!

Hier ein paar Dinge, die ich so gefunden habe, die tatsächlich holo sind:
- Mac 3D Glitter (Gold, Silber, Pink, Schwarz)
- NYX Glitter (Crystal und Violet)- dazu funktioniert der passende Primer am besten
- ASOS Clutch
- London Rebel Sandalen

You Might Also Like

0 Kommentare