Neu: Kiko Haul

By 20.11.15

Vor zwei Wochen hatte ich einen 20% Rabattcode für Kiko und konnte einfach nicht widerstehen. Die Produkte der Romantic Rebel LE haben mich eh schon ewig angelacht.

Doch bevor wir zu den eigentlichen Produkten kommen: die Lieferzeit ist der Horror. Nach über einer Woche, in der das Paket als versendet angezeigt wurde, ist das Paket dann doch in San Marino losgeschickt worden und einige Tage später auch bei mir gewesen (mal ganz abgesehen davon, dass Hermes Pakete immer zu Nachbarn gibt, die dann scheinbar vom Erdboden verschluckt sind). Last Minute Geschenke sind so also schon mal nicht möglich.

Was mich dann auch noch gestört hat, war die Verpackung- das Paket ist winzig und dadurch auch voll mit Produkten gewesen. Generell finde ich das gut, es gibt nichts nerviges als viiiiel zu große Pakete (ja, ich meine dich Amazon!), aber bei Makeup und vor allem Puderprodukten sollten die Produkte meiner Meinung nach liebevoller eingepackt werden als in einer einzigen Luftpolsterfolie. Glücklicherweise haben meine Produkte keinen Schaden davon getragen.

1. Kiko Rebel Romantic Mirror. Ich war auf der Suche nach einem Spiegel für die Handtasche und mit Roségold kriegt man mich eh immer. Der Spiegel kommt mit eigener Tasche und hat einen normalen und einen Vergrößerungsspiegel.

 2. Kiko Rebel Bouncy Blush in 04 passion red wine. Die Konsistenz ist sehr cremig und der Blush sehr gut pigmentiert. Und wieder... die Verpackung. HAAACH!

 3. Kiko Rebel Romantic Contouring Pencil Set in 01 light to medium. Ich mag sie ganz gern, vor allem den Bronzer, der nicht allzu warmstichig ist und sich sehr leicht verblenden und auftragen lässt. Von dem Highlighter bin ich noch nicht ganz überzeugt, er hat nur sehr wenig Schimmer in sich und ist etwas härter von der Konsistenz. Für den Nasenrücken und den Brauenbogen funktioniert er ganz gut, aber für die Wange ist er zu dezent. Wenn man unter der Foundation Primer trägt, "schrubbt" man mit dem Highlighter die Foundation leider ein wenig hin und her, was natürlich jetzt nicht unbedingt der beste Look ist.


4. Kiko Universal Fit Foundation in 20 Cool Rose. Leider viel zu dunkel und gelb für mich, sonst ist die Foundation vom Auftrag und Finish sehr gut und auch wirklich feuchtigkeitsspendend. Im Sommer werd ich sie wohl wieder rauskramen.
5. Kiko Deco Delight Lipstick in 08 Cherry Julep. Sehr cremiger und hübscher Lippenstift, der zwar nicht allzu lange hält, aber Mac Plumful sehr nahe kommt.

6. Kiko Moon Shadow Water Infused Eyeshadow in 02 mysterious chocolate. Der Name hält, was er verspricht. Der Lidschattenstift ist seeeehr sehr nass auf dem Auge und dabei unfassbar gut pigmentiert. Mit meinen Fingern konnte ich die Farbe null verblenden (Clowngesichtalarm), aber mit einem normalen Blendepinsel geht das sehr gut und die eine Farbe reicht aus, um ein auswändig aussehendes braunes Smoky Eye zu bekommen.

You Might Also Like

0 Kommentare