Mermaid Nails reloaded

By 10.9.15 ,

So langsam weicht das Blau aus meinen Haaren, aber ich kann mein Meerjungfrauenselbst noch nicht loslassen- also passe ich einfach meine Nagelfarbe den Haaren an.

Im Moment sind meine Gelnägel komplett weiß, was eine gute Basis für hellere Nagellacke ist, aber nicht unbedingt Voraussetzung. Ich habe trotzdem 2 Schichten des Kiko- Lackes gebraucht, um ein einigermaßen gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen.

Nachdem diese 2 Schichten getrocknet sind, habe ich mit einem Topcoat das Glitzer aufgetragen. Nehmt dafür am besten einen Topcoat, der schon älter ist oder nicht allzu teuer, denn ein wenig Glitter bleibt immer an den Borsten hängen und findet so seinen Weg in die Flasche.

Zuerst habe ich das hellere Glitzer über einen Großteil des Nagels auf und nachdem der Topcoat angetrocknet ist eine zweite Schicht mit dem dunkleren Glitzer auf das untere Drittel des Nagels. Wenn das gut durchgetrocknet ist, trage ich noch eine finale Schicht Topcoat auf.

Verwendete Produkte:
Kiko Nagellack in 345 Jade Green
Jolifin Illusion Glitzer  (Link)
Manhattan Top Coat
Sally Hansen Gel Top Coat in 100


Tipp am Rande: Wenn ihr den Nagellack wieder entfernen wollt, ist es einfacher, 10 Wattepads in Nagellackentferner zu tunken und sie mit Alufolie an den Fingernägeln zu befestigen und dann einige Zeit einwirken zu lassen. So rubbelt man die Wattepads an dem Glitzer nicht so stark auf und der Nagellack löst sich leichter.

You Might Also Like

0 Kommentare