MOTD Sommerlook: Ein Hauch von Farbe

By 7.7.15 ,

 Als ich das letzte Mal meine Makeup- Kollektion aufgeräumt und aussortiert habe, fiel mit diese Palette wieder zwischen die Finger. Ich MUSSTE sie unbedingt haben "damals" und benutze sie so gut wie nie. Der einzige Grund, wieso ich die Palette nicht abgöttisch liebe und immer bei mir trage, ist ein fehlendes helles und mattes Braun, dass ich einfach immer brauche und hier nicht dabei ist. Ich habe die Palette jetzt wieder ganz vorn hingestellt und habe mich wieder verliebt.

Typisch für Sleek sind die Lidschatten sehr gut pigmentiert, halten aber nicht allzu lange, weswegen ich einen Primer empfehlen würde.
1. Primer aufs gesamte bewegliche Lid auftragen.
2. Den matten Nudeton(Paraguaya) auf dem beweglichen Lid verteilen, etwas mattes Grau(Ultra Mattes V2) in die Lidfalte und das schimmernde Weiß(Bad Girl) auf den Brauenbogen geben.
3. Lidstrich ziehen.
4. Lidstrich korrigieren. (ugh!)
5. Mit einem flachen Pinsel den Grünton(Me, Myself & Eye) am unteren Wimpernkranz entlang ziehen, parallel zur unteren Kante des Lidstrichs nach Außen auslaufen lassen. Danach Nudefarbenen Kajal benutzen und auf diesen vorsichtig das Grün auftupfen. (Optional hat man den passenden Kajal direkt da, aber man kann ja nicht alles haben.)
6. Mascara und tightlinen (obere Wasserlinie mit schwarzem Kajal abdunkeln, damit die Wimpern länger und der Lidstrich perfekter aussieht).
Fertig!

You Might Also Like

0 Kommentare