Pictorial: Klassisches Smokey Eye

By 2.6.15 ,


Das "Geheimnis" bei einem Smokey Eye ist das stundenlange Verblenden. Man muss vorsichtig Schicht für Schicht die Lidfalte dunkler machen und bei jeder Schicht wieder ordentlich verblenden. Und nicht verzweifeln, das dauert seine Zeit. Das Makeup sieht auch erst komplett aus, wenn dann der Eyeliner und die Mascara auf den Augen sind. 

Verwendete Produkte:
Zoeva Smoky Palette (Farbe Sleep to Dream)
Lorac Pro Palette (Farbe Slate)
Maxfactor Masterpiece Mascara


1. Rötungen mit Concealer abdecken und optional Lidschattenprimer auftragen (vor allem bei dunklen Looks zu empfehlen!)
2&3. Die erste Schicht grau auf dem gesamten Lid und hoch bis zur vorm Augenbrauenbogen auftragen. Ordentlich verblenden und direkt die nächste Schicht grau drauf, diesmal ein Stück weiter "unten" aufhören. Das so oft wiederholen, bis ihr zufrieden mit dem Ergebnis seid und nur noch die äußere Lidfalte richtig dunkel ist.
4&5. Jetzt die gewünschte Smokey Eye- Lidschattenfarbe mit einem schrägen und fluffigen Pinsel in die Lidfalte geben und so präzise wie möglich in die gewünschte Form bringen. Das spart euch einige Minuten und Nerven beim Verblenden.
6&7. Jetzt die Farbe auf dem gesamten beweglichen Lid auftragen, den Pinsel vorher abpusten oder abklopfen, damit weniger Fallout(Krümel, die ins Gesicht fallen) entsteht. Außerdem könnt ihr noch den unteren Wimpernkranz mit der Farbe nachziehen.
8. Jetzt gehts ans verblenden. Dafür benötigt ihr einen sauberen fluffigen Pinsel, mit dem ihr immer und immer wieder über die Linien/ Kanten in der Lidfalte geht.
9. Dann fehlt nur noch der Eyeliner und der Mascara und schon seid ihr fertig!

You Might Also Like

0 Kommentare