How To: Konturieren

By 4.6.15



Ich habe keine sichtbaren Wangenknochen und ein relativ eckiges bis rundes Gesicht. Erwartet an dieser Stelle kein Full-Face Konturieren, wofür man Stunden braucht, dafür bin ich 1. zu faul und 2. sieht das zwar auf Fotos sehr gut aus, aber in Bewegung meistens total unnatürlich und man fragt sich, was die Person zu verstecken hat. Nicht, dass man Makeup zwangsmäßig benutzt, um etwas zu verstecken, aber wenn ihr gute Haut habt, dann klatscht euch doch nicht tonnenweise hochdeckendes Makeup drauf, welches eure Poren unnötig verstopft.

Genug gewettert.


Man konturiert am Wangenknochen vom Rand des Gesichtes nach innen, aber nur bis zu dem Punkt, wo euer Auge anfängt. Das scheint erstmal so zu wirken, als würde das gar nichts bringen, weil die Fläche so klein ist, aber wenn der Bronzer noch weiter in die Gesichtsmitte gebracht wird, kann das schnell zu viel und unnatürlich wirken.
Wenn ihr euren Wangenknochen nicht direkt "findet", macht einfach einen Kussmund und konturiert dann an der unteren Linie des Wangenknochens entlang.

Als nächstes konturiere ich meine Nase, damit sie etwas schmaler wirkt- dafür einfach an den Seiten etwas Bronzer auftragen und ordentlich verblenden. Sichtbare Übergänge fallen vor allem bei der Nase auf, deshalb immer drauf achten, das die "Schummelei" nicht auffällt.

Es kommt natürlich ganz auf eure Gesichtsform an, wie und wo ihr konturiert. Ich konturiere eine C- Form, also noch an der Schläfe, und manchmal auch am Haaransatz, damit die Stirn etwas schmaler wirkt. 

Hier "grob" welche Stellen ich an meinem Gesicht konturiere

Muss man sein Gesicht konturieren? Wenn ja, dann wirklich auch jeden Tag?
Die Antwort darauf muss natürlich jeder für sich finden, wenn ihr von Natur aus extreme Wangenknochen oder eine sehr schmale Nase habt, dann braucht ihr natürlich nichts konturieren. Mir ist mein Mondgesicht nicht peinlich, aber trotzdem konturiere ich jeden Tag, einfach weil ich die Wirkung von etwas Bronzer faszinierend finde. Das Gesicht bekommt viel mehr Tiefe und Form, einfach mit etwas Braun.
Wenn ihr wisst, dass ihr mit Blitzlicht fotografiert werdet, würde ich euch empfehlen, eurer Gesicht wenigstens ein wenig zu konturieren, da der Blitz die Gesichtszüge verwischt. Sonst bleibt das natürlich euch überlassen.

You Might Also Like

0 Kommentare