My kinda nude

By 16.4.15 ,



Die Astor Lip Butters in matt haben es mir echt angetan! Damit der Nudeton der Reihe etwas heller und natürlicher auf meinen Lippen aussieht, habe ich außerdem auf der Lip Butter noch einen sehr hellen Nude Ton (von essence- Fehlkauf meiner Schwester, die Farbe (04) gleicht mehr einem Concealer als einem Lippenstift.) oben drauf gepackt. An so richtige Nude-Lippen werde ich mich vermutlich nie gewöhnen, ich sehe das als mein "nude"- meine eigentliche Lippenfarbe, nur in besser.


Auf meinen Augen habe ich:
1. Forever Yours der Naturally Yours Zoeva Palette auf dem kompletten beweglichen Lid (ein rötlicher Braunton, der leicht grünlich im Licht schimmert)
2. 340 Ooops…Nude Did it again! und 400 My First Copperware Party von Catrice in der Lidfalte
3. Relieve the Moon der Zoeva Smoky Palette unter dem Brauenbogen
4. Smoky Wishes der Zoeva Smoky Palette im äußeren Augenwinkel

Bei diesem Look habe ich darauf geachtet, dass die äußere Linie sehr gerade wird. Dafür kann man sich auch ein Stück Klebeband an den äußeren Augenwinkel aufkleben (ein Stück weiter unten als die untere Linie des Lidstriches, aber im selben Winkel), aber mir persönlich ist das zu hart, ich mag es trotzdem, wenn die Linie etwas verblendet wird. Damit die Linie trotzdem gerade wird, kann man zunächst mit einem Abschminktuch die Linie "ziehen" und diese dann mit Concealer und einem Blendepinsel perfektionieren.
Wichtig ist auch hier, dass man sich viel Zeit zum Blenden nimmt und Schicht für Schicht mehr Lidschatten auf das Auge aufträgt, statt mit ein Mal direkt Schwarz draufzuklatschen und dann korrigieren zu müssen.

You Might Also Like

0 Kommentare