Husch Pickel, niemand will euch haben!

By 9.9.14

Meine Haut hat sich zum Glück mittlerweile gebessert, ich hatte während der Pubertät nie Probleme mit Akne oder schlechter Haut, ich hab da eher mit extrem trockener Haut zu kämpfen gehabt. Doch nachdem ich die Pille abgesetzt hatte(keine Angst, nicht wegen einem Kinderwunsch!), kam mein Körper hormonell komplett aus dem Gleichgewicht. Jetzt, knapp 2 Jahre später, hat sich mein Hormonspiegel normalisiert, nur die Pickelchen sind monatlich wieder da.

Ich liebe Gesichtsmasken und Cremes aufzutragen und hab dadurch schon einiges an Produkten getestet und möchte jetzt mit euch die Produkte teilen, die mir wirklich geholfen haben.






TheBodyShop- Tea Tree Face Mask 10€

eine sehr angenehme und sanfte Gesichtsmaske, man kann klar das Teebaumöl herausriechen, aber ich bin dennoch begeistert vom Preis/Leistungsverhältnis. Der Napf hält ewig, selbst bei mir (und ich mache mindestens ein Mal wöchentlich eine Maske). Ich mag die gesamte Reihe von BodyShop.

Louis Widmer- Acne Plus Creme  ca 10€

wurde mir von einer Bekannten empfohlen, riecht ein wenig nach Silikon und Plastik, hilft aber tatsächlich gegen kleine Pickelchen

Teebaumöl

 aus dem Kaufland, ca 3€. Wasser und Teebaumöl auf ein Wattepad träufeln und die betroffenen Stellen damit einschmieren, nicht abwaschen. Riecht nicht wirklich toll, aber hält gleichzeitig auch Mücken vom Gesicht fern.

Nicht auf dem Bild ist Heilerde. Heilerde hilft wirklich gut gegen Pickel und ölige Haut, ist aber für meine dünne und trockene Haut leider zu krass, ich brauch da sanftere Produkte. In Extremfällen greif ich aber dennoch darauf zurück.

You Might Also Like

0 Kommentare