Selbstgemachte Pizza

By 21.5.14

Ich LIEBE Pizza, vor allem richtig fettige, nicht so sehr die italienischen Pizzen mit ihren super dünnen Teig und kaum Belag(versteht mich nicht falsch, ich würde nie eine Pizza nach ihrem Aussehen verurteilen oder sogar verschmähen, nur bevorzuge ich die dickeren/fettigeren Pizzen mit ordentlich Käse oben drauf).

Nun ein Rezept für den Grundteig von meiner Pizza:


400g Mehl
1Pck Trockenhefe
200ml lauwarmes Wasser
2EL Olivenöl
ca. 1TL Salz
eine Prise Zucker

Die Hefe im Wasser und dem Öl auflösen und mit dem Salz, Zucker und Mehl zu einem Teig verarbeiten und dann abgedeckt an einem warmen Ort ohne Zugluft einige Stunden gehen lassen.

Für die Soße:

Tomatenmark& Wasser so verrühren, dass eine (nicht allzu dünn-)flüssige Soße entsteht und mit Knoblauch, Salz, Oregano und was auch immer ihr noch mögt zusammen und schon ist sie fertig.







Teig sehr dünn ausrollen, mit der Soße und dem gewünschten Belag (ich liebe Salami und Pilze) belegen und mit Käse(Edamer, Gouda oder Tilsiter)  und Mozzarella belegen und danach für ca. 30min bei 190-200°C Ober- und Unterhitze in den Ofen. Fertig.

die Pizza am zweiten Tag. Am ersten war ich zu sehr mit Essen beschäftigt, als das ich noch ein Foto hätte machen können.



You Might Also Like

0 Kommentare